theaterring wolfsburg
Partner und Förderer des Theaters seit 1965
Dresden
  Weitere Bilder finden Sie  hier  Auch   in   diesem   Jahr   organisierte   der   Theaterring   für   seine   Mitglieder   und   einige Gäste    eine    Busreise.    Die    zweitägige    Tour    führte    ins    „Florenz    des    Nordens“ Dresden    und    beinhaltete    eine    Stadtrundfahrt    mit    einem    Stopp    am    „schönsten Milchladen    der    Welt“,    Pfunds    Molkerei.    Beim    Besuch    der    Frauenkirche    wurde Gelegenheit   geboten,   an   einem   Gottesdienst   teilzunehmen   oder   die   Altstadt   auf eigene   Faust   zu   erkunden.   Der   Höhepunkt   der   Reise   war   die   Besichtigung   der Semperoper   und   die   Aufführung   des   Balletts   „Schwanensee“   nach   der   Musik   von Peter    I.    Tschaikowsky.    Ein    einprägsames    Erlebnis,    das    keine    Wünsche    an tänzerischer   Leistung,   Bühnenbild   und   Kostümen   offen   ließ.   Die   Rückfahrt   führte über    die    Staatliche    Porzellan-Manufaktur    Meißen,    wo    eine    Führung    durch    die Schauhalle den Abschluss des Reiseprogramms bildete.
theaterring wolfsburg Partner und Förderer des Scharoun Theaters seit 1965 theaterring wolfsburg      Bildung, Kunst und Kultur