theaterring wolfsburg
Partner und Förderer des Theaters seit 1965
Wolfsburger Allgemeine vom 02.01.2018
theaterring wolfsburg Partner und Förderer des Scharoun Theaters seit 1965 theaterring wolfsburg      Bildung, Kunst und Kultur
Bernd Lafrenz zu Gast beim Theaterring Der Künstler tritt im Rahmen des Neujahrsempfangs auf. Foto: Archiv Bernd Lafrenz ist mit seinen One-Man-Shakespeare-Shows kein Unbekannter in Wolfsburg. Zum neuen Jahr 2018 lädt der Theaterring Wolfsburg seine Mitglieder sowie weitere Kulturfreunde wieder zu einem Neujahrsempfang ein. Es ist schon der zehnte seiner Art. Er findet statt am Samstag, 13. Januar, um 19.30 Uhr auf der Hinterbühne des ScharounTheaters. Der Abend steht unter dem Titel „Liebe, Lust und Leidenschaft“. Dahinter verbirgt sich eine Zusammenstellung des bekannten Solokünstlers Bernd Lafrenz mit Höhepunkten aus den Shakespeare Dramen Hamlet, Macbeth, Othello, Romeo und Julia, König Lear, Der Sturm und Ein Sommernachtstraum. Seit mehr als zwanzig Jahren komponiert der berühmte Freiburger Schauspieler Auszüge aus den großen Dramen und Komödien Shakespeares in einem pointierten und rasanten Potpourri. Mit seinem komödiantischen Talent, mit seinem Feuerwerk an vielfältiger Gestik und Mimik und mit eigenen Texten voll Phantasie und Originalität spielt der Künstler in urkomischer Manier mit stimmlicher Wandlungsfähigkeit sämtliche Rollen aus Shakespeares berühmtesten Werken. „Bernd Lafrenz ist mit seinem Shakespeare Solo im Wolfsburger Theater kein Unbekannter mehr. Gerade wegen seiner großen Beliebtheit haben wir ihn aus Anlass unseres jungen Jubiläums zum zehnten Neujahrsempfang eingeladen“, erklärt Vorstandsvorsitzende Dorothea Frenzel. Des weiteren lädt der Vorstand in der Pause zu einem Glas Sekt ein, um auf ein glückliches neues Jahr anzustoßen. Ein kleines Überraschungsgeschenk wartet außerdem auf die Gäste.
Wolfsburger Nachrichten vom 08.12.2017
Wolfsburger Kurier vom 17.12.2017
Theaterring: Empfang im neuen Jahr KLIEVERSBERG. Auch 2018 lädt der Theaterring seine Mitglieder sowie weitere Kulturfreunde wieder zu einem Neujahrsempfang ein. Er findet am Samstag, 13. Januar, ab 19.30 Uhr auf der Hinterbühne des Theaters statt. Der Abend steht unter dem Titel „Liebe, Lust und Leidenschaft“. Dahinter verbirgt sich eine faszinierende Zusammenstellung des Solokünstlers Bernd Lafrenz mit Höhepunkten aus den Shakespeare Dramen Hamlet, Macbeth, Othello, Romeo und Julia, König Lear, Der Sturm und Ein Sommernachtstraum. Mit seinem komödiantischen Talent, mit seinem Feuerwerk an vielfältiger Gestik und Mimik und mit eigenen Texten voll sprühender Phantasie und Originalität spielt der Künstler sämtliche Rollen aus Shakespeares berühmtesten Werken. „Bernd Lafrenz ist mit seinem Shakespeare Solo im Wolfurger Theater kein Unbekannter mehr. Gerade wegen seiner großen Beliebtheit haben wir ihn aus Anlass unseres jungen Jubiläums zum zehnten Neujahrsempfang eingeladen“, sagt Vorstandsvorsitzende Dorothea Frenzel. Außerdem lädt der Vorstand des Theaterrings in der Pause zu einem Glas Sekt ein, um aufs neue Jahr anzustoßen. Ein kleines Überraschungsgeschenk wartet auf die Gäste.